Natur pur!

Der Biohof Franke

Unser Biohof ist ein kleiner landwirtschaftlicher Betrieb in Westsachsen, unmittelbar angrenzend an Thüringen. Die Geschichte der zwei Gebäude des ehemaligen Dreiseithofes reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück.

Das dazu gehörige Acker- und Grünland wird seit 2001 von Dipl. Agraringenieurin (FH) Uta Franke und ihren fleißigen Helfern bewirtschaftet. Zu letzteren zählen zwei Teilzeitkräfte, zwei Mitarbeiter einer Behindertenwerkstatt, Aushilfskräfte für die Mostereisaison und die Familie.

Wir sind Bio!

Gäa-Mitgliedsbetrieb
Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-006

Saisonale Impressionen aus der ökologischen Landwirtschaft

Gewächshaus & Feld

  • Anbau von Obst und Gemüse
  • Foliezelte für Gurken und Tomaten
  • Feldgemüse und Kartoffeln

Beeren- & Streuobstwiese

  • Beerenobst, Aronia, Erdbeeren, Johannisbeeren
  • Äpfel, Birnen, Quitten, Kirschen, Pflaumen

Tierzucht

  • Schafe zur Pflege der Streuobstwiese
  • Verkauf von Lämmern, Schaffleisch & Salami

Direkt aus der Natur

Neben ca. 1ha Feldgemüse und Kartoffeln bauen wir noch Erdbeeren, Himbeeren sowie anderes Beerenobst an. In zwei Foliezelten gedeiht der erste Salat und Kohlrabi, später Gurken und Tomaten.

Eine ca. 3ha große Streuobstwiese wird von unseren 15 – 18 Mutterschafen und ihren Lämmern gepflegt. Die verschiedenen alten Apfelsorten prägen den vollmundigen Geschmack von unserem naturbelassenen Bio-Apfelsaft.